Warenkorb
Pipetten - Pipettenservice - Messgeräte

Leistung

gemäß ISO8655

Unser Service bietet folgende Leistungen:

DAkkS Kalibrierschein
Auf Wunsch wird ein DAkkS-Kalibrierschein erstellt, welcher die Rückführbarkeit gewährleistet. Der DAkkS-Kalibrierschein kann für Ein- und Mehrkanal-Pipetten erstellt werden und basiert auf den Verfahren der ISO 8655 sowie der DKD-R 8-1. Der DAkkS-Kalibrierschein enthält zusätzlich Angaben zur Messunsicherheit, welche bei der Bewertung berücksichtigt werden.

Weitere Informationen (z.B. zum Messbereich und der kleinsten angebbaren Messunsicherheit) entnehmen Sie bitte der DAkkS-Urkunde.

Service mit Messprotokoll
Pipettenservice gemäß ISO8655 inkl. vollständigem Messprotokoll und inklusive Reinigung von innen und außen sowie Wartung der Pipetten. Die Prüfung wird nach Herstellerspezifikation durchgeführt, dadurch wird sichergestellt, das die Pipette in ihrer Messgenauigkeit dem Kaufzustand entspricht. Diese Prüfung deckt alle Anforderungen der ISO8655 ab. Auf Wunsch können auch die Fehlergrenzen der ISO8655 oder eigene Fehlergrenzen zugrunde gelegt werden.
Die Messungen werden mit den jeweiligen Original Pipettenspitzen des Pipettenherstellers durchgeführt um eine möglichst hohe Nachvollziehbarkeit der Prüfung zu erzielen.
Die Prüfbedingungen entsprechen denen, die von der Norm gefordert sind.

PipettentypAnzahl Messungen
1-Kanal fix 1 x 10 = 10
1-Kanal variabel 3 x 10 = 30
8-Kanal variabel 8 x 3 x 10 = 240
12-Kanal variabel 12 x 3 x 10 = 360
SOP

SOP

Prüfung der Mehrkanalpipetten
Die Mehrkanalpipetten werden mit der SpeedCal Mehrkanalwaage gemäß ISO 8655 geprüft. SpeedCal ist das einzige Messsystem das alle Kanäle gleichzeitig auswiegt. Entwickelt wurde das System vom Fraunhofer-Institut für Silicatforschung auf Basis von Sartorius Messzellen. Dieses System wird zur Zeit nur sieben mal auf der Welt eingesetzt (Stand 07/07). SpeedCal optimiert die Prüfung und stellt sicher, dass das Prüfverfahren sich am realen Messvorgang orientiert und erfüllt die Anforderungen der ISO 8655.


Reparatur
Sachgemäße Reparatur von erfahrenen Servicetechnikern die von diversen Herstellern im In- und Ausland geschult wurden. Die Reparatur wird im Sinne des Kunden ausgeführt, da wo eine Reparatur nicht wirtschaftlich ist, werden dem Kunden Alternativen vorgeschlagen. Für einige Kunden, zum Beispiel in der Pharmaindustrie, kann eine Eingangsprüfung mit Messprotokoll interessant sein, welche vor der Reparatur durchgeführt wird. Auch diesen Service bieten wir an. Für Reparaturen verwenden wir Original Ersatzteile der jeweiligen Pipettenhersteller.

Versand
Der Versand der Pipetten erfolgt mit dem trans-o-flex Schnellieferdienst. Die Pipetten sind einzeln in Druckverschlußbeuteln verpackt, so dass die Pipette auf dem Transportweg nicht verschmutzt werden kann. (Falls der Kunde die Pipette in einer Originalverpackung schickt, wird die Pipette auch in dieser wieder zurück geschickt.)

Sonderbehandlungen
Gerne führen wir für Kunden Sonderbehandlung mit Pipetten durch. In Bezug auf die Dokumentation oder auch in Bezug auf das Prüfverfahren. Dieses muss vorher vereinbart werden. Als Beispiel für Sonderbehandlungen die von uns regelmäßig durchgeführt werden:

  • PCR Pipetten
    Pipetten die als PCR Pipetten gekennzeichnet sind (bitte gesondert in einem Druckverschlußbeutel einpacken) werden mit besonderer Sorgfalt behandelt um eine Verunreinigung zu vermeiden. So wird vor der Bearbeitung der Arbeitsplatz mit Natrium Hypochlorid gereinigt, die Pipette wird nur kurzzeitig aus der Schutzhülle genommen und nur mit Handschuhen angefasst. Nach der Bearbeitung wird die Pipette sofort wieder mit einen Druckverschlußbeutel geschützt.
  • Eingangsprüfung
    Für einige Kunden ist es wichtig, dass der Eingangszustand der Pipette in einem gesonderten Messprotokoll festgehalten wird.
  • Inventarnummern
    Kundeneigene Inventarnummern werden auf den Messprotokollen aufgeführt und beim Tausch von Ersatzteilen, auf denen die Inventarnummer angebracht ist, auf das neue Teil übernommen.
  • Pipettenspitzen
    Wir verwenden ausschließlich Original Pipettenspitzen. Auf Kundenwunsch kann aber auch mit der Pipette beigelegten Pipettenspitzen gemessen werden. Dieses kann für Kunden mit Spezialanwendungen interessant sein.

Mehrweg Transportsystem
Für Großkunden bieten wir ein Mehrweg Transportsystem an, bei dem eine ALU Box, die für den Transport von Pipetten vorbereitet ist, für die Abholung und den Rücktransport verwendet wird. Dieses Verfahren spart Material und Arbeitszeit, da die Pipetten nur in die gepolsterte Box gelegt werden müssen. Die Lieferung und Abholung übernimmt auch in diesem Fall der trans-o-flex Schnellieferdienst.

Leihpipetten
Insbesondere für kleinere Labors bieten wir Leihpipetten an, die dem Kunden zur Verfügung gestellt werden um die Arbeitsfähigkeit des Labors zu erhalten, während sich die Pipetten im Service befinden.

Serviceverträge
Wir bieten auch Serviceverträge an die dem Kunden Planungssicherheit und Preisstabilität bringen. Serviceverträge werden mit Kunden unter Einbeziehung der Anzahl und Typ der Pipetten, Prüfintervalle und Kundenspeziefischen Anforderungen erarbeitet.

© 2011 Webers GmbH  •  Im Erlengrund 28  •  46149 Oberhausen  •  Tel 0208 / 305-505-0  •  Fax 0208 / 305-505-55  •   Download vCard
Webers GmbH, Pipettenservice - Pipetten